Schnittmodell 1RP20

Das Zeiss Ikon Schnittmodell 1RP20 im Sperr-Rippenprofil mit Labyrintheinrichtung verfügt seitlich über das konventionelle Schlüsselprofil hinausragende Rippen, die zusätzliche Sperrstifte steuern. Bei fehlender Rippe wird der Schließvorgang nach etwa 110° Drehung durch die gefederten Gehäusestifte verhindert. Bei fehlender Labyrinthfräsung wird der Kern durch den Labyrinthstift in den gegenüberliegenden Gehäusenuten sofort blockiert.